Startseite Informationen FAQs Güteklasse für Datensicherheitsschränke

FAQs

Güteklasse für Datensicherheitsschränke

Welche Güteklasse ist für Datensicherheitsschränke als Grundschutz zu empfehlen?


Abhängig von räumlichen und technisch-organisatorischen Bedingen ist der Schutzbedarf und die Verfügbarkeit der zu sichernden personenbezogenen Daten einzustufen.

Im allgemeinen dürfte ein Datensicherungsschrank mit der Güteklasse S 120 D die Anforderungen an den Brandschutz erfüllen. Der zweistündige Feuerschutz sollte bei einer unmittelbaren Alarmauslösung und Brandbekämpfung ausreichend sein, um die Verfügbarkeit der gespeicherten Daten zu gewährleisten.

Der ebenso zu betrachtende Diebstahlschutz kann vor allem durch die Umsetzung sicherer räumlicher Bedingungen (siehe oben), den Einsatz von Gefahrenmeldeanlagen und beispielsweise auch durch eine Befestigung/Bodenverankerung des Sicherheitsschrankes erreicht werden.

Weitere Hinweise finden Sie in der Musterlösung zur "Gebäudesicherung und Auswahl von Datensicherheitsschränken".