Startseite Informationen FAQs Speicherung von IP-Adressen erlaubt?

FAQs

Speicherung von IP-Adressen erlaubt?

Dürfen Telemediendiensteanbieter die IP-Adressen von Web-Seiten-Besuchern speichern?

Nach aktueller und rechtskräftiger Rechtsprechung des Landgerichtes Berlin ist die Speicherung der IP-Adresse des Nutzers eines Internetportals durch den Betreiber in den Logdateien des Webservers auf Grund des möglichen Personenbezugs der IP-Adresse ohne die Zustimmung des Betroffenen unzulässig.

Quelle: LG Berlin, Speicherung von IP-Adressen bei Nutzung des Portals bmj.bund.de
Anerkenntnis- und Schlussurteil vom 6.9.2007 - 23 S 3/07 (AG Mitte)